Literatur ist ein wichtiger Bestandteil unseres Kulturgutes!
„Leseratten“ ausgezeichnet!
Bürgermeisterin Eva Linsenbreder und Bibliotheksleiterin Susanne Ziegler bedanken sich bei den "Nachwuchs-Literaturkritikern" mit kleinen Präsenten.

„Leseratten“ ausgezeichnet!

Bürgermeisterin Eva Linsenbreder und Bibliotheksleiterin Susanne Ziegler bedachten die Kinder des „Sommerferien-Leseclubs“ mit kleinen Geschenken.
Im „Sommerferien-Leseclub“ der Gemeindebibliothek konnten sich die Mädchen und Jungen aus Kleinrinderfeld auch heuer wieder als „Literaturkritiker“ betätigen und die von ihnen entliehenen Bücher bei der Rückgabe bewerten.

Zu gewinnen gab es ein Kombiticket zum Besuch der Burg Rabenstein und einer Tropfsteinhöhle in der Fränkischen Schweiz. Es wurde unter allen teilnehmenden Kindern verlost. Hierzu hatten die Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder und die Bibliothekleiterin Susanne Ziegler die jungen „Bücherwürmer“ nach den Sommerferien in den Sitzungssaal des Rathauses eingeladen.

Eva Linsenbreder begrüßte ihre kleinen Gäste aufs Herzlichste und bedankte sich bei ihnen für ihr Kommen. Danach schritt sie zur Ziehung. Das Glückslos fiel auf Lorena Suniaga Leukert (10 Jahre – 15 bewertete Bücher). Freudestrahlend nahm sie den Hauptpreis zusammen mit einer Urkunde, einem spannenden Jugendbuch und einem Entleihgutschein der Gemeindebücherei aus den Händen der Ersten Bürgermeisterin entgegen.

Aber auch die übrigen Kinder mussten nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Für sie hielten Eva Linsenbreder und Susanne Ziegler ebenfalls Urkunden, kleine Überraschungsgeschenke, Jugendbücher und Entleihgutscheinen der Gemeindebücherei bereit.

Der „Sommerferien-Leseclub“ – so die Erste Bürgermeisterin später gegenüber der Presse – ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Ferienprogramms. Durch ihn finden die Kinder Zugang zur Literatur. Viele werden danach zu regelmäßigen Besuchern unserer reichhaltig ausgestatteten und gut sortierten Gemeindebibliothek.

Unser Bild rechts oben entstand nach der Preisverleihung. Es zeigt Bürgermeisterin Eva Linsenbreder (zweite Reihe rechts) und Bibliotheksleiterin Susanne Ziegler (zweite Reihe links) gemeinsam mit den Geehrten. Stolz präsentieren die ausgezeichneten „Leseratten“ ihre Urkunden.