Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit!
Bürgermeisterin Eva Linsenbreder verabschiedete die scheidenden Gemeinderatsmitglieder!
Nach der letzten Sitzung der Legislaturperiode 2008/2014 verabschiedete Bürgermeisterin Eva Linsenbreder (Vierte von links) die zum 30.04.2014 ausscheidenden Gemeinderatsmitglieder.

Bürgermeisterin Eva Linsenbreder verabschiedete die scheidenden Gemeinderatsmitglieder!

Dank und Anerkennung für Günter Falk, Manfred Grimm, Herbert Keller, Rita Müller und Horst Plattner.

Mit Günter Falk (18 Jahre im Plenum), Manfred Grimm (mit einer Unterbrechung 17 Jahre im Plenum), Rita Müller (16 Jahre im Plenum), Herbert Keller (mit einer Unterbrechung 14 Jahren im Plenum) und Horst Plattner (12 Jahren im Plenum) verlassen zum 30.04.2014 fünf alt gediente Gemeinderatsmitglieder das Kommunalparlament von Kleinrinderfeld.

 

Die Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder nahm dies in der letzten Sitzung der Legislaturperiode 2008/2014 am 10.04.2014 zum Anlass, den scheidenden Ratskolleginnen und -kollegen Dank und Anerkennung auszusprechen und ihre Verdienste um das Gemeinwesen in einer kleinen Feierstunde zu würdigen.

 

Über viele Jahre – so Eva Linsenbreder in ihrer Laudatio – haben Sie die Arbeit im Gemeinderat geprägt, zukunftsweisenden Projekte begleitet und Kleinrinderfeld für die Herausforderungen der kommenden Jahre gerüstet. Sie übergeben Ihren Nachfolgern ein wahrlich gut bestelltes Feld und dürfen zu Recht stolz auf das Geleistete sein.

 

Für Ihr fruchtbares Wirken im Gremium – fuhr die Erste Bürgermeisterin fort – bedankt sich die Gemeinde Kleinrinderfeld mit ausgewählten Kunstgegenständen aus der Werkstatt der Familie Grimm. Mögen sie Ihnen eine willkommene Erinnerung an Ihre Zeit im Gemeindeparlament sein.

 

Wir bleiben Ihnen – schloss Eva Linsenbreder ihre Ansprach – in Dankbarkeit verbunden und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute, Gesundheit, Wohlergehen und Gottes reichen Segen.

 

Unser Bild rechts oben entstand nach der Gemeinderatssitzung. Es zeigt (von links) Gemeinderat Herbert Keller, Gemeinderätin Rita Müller, Gemeinderat Günter Falk, die Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder und Gemeinderat Manfred Grimm. Durch die Fraktur eines Mittelfußknochens gehandicapt und deshalb leider nicht mit auf dem Bild: Gemeinderat Horst Plattner.