Kommunalwahlen am 16. März 2014

Kommunalwahlen am 16. März 2014

Aktuelles zu den Vorbereitungen der Kommunalwahlen.

Am Sonntag, dem 16. März 2014, finden die allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahlen (Bürgermeister, Landrat, Gemeinderat und Kreistag) statt. Auf den Wahlbenachrichtigungskarten, die Ihnen in der Zeit vom 17.02.2014 bis zum 23.02.2014 zugestellt wurden, finden Sie nähere Informationen zu Ihrem Stimmbezirk und Ihrem Abstimmungsraum.

 

Wenn Sie von der Briefwahl Gebrauch machen möchten, können Sie Ihren Wahlschein und Ihre Briefwahlunterlagen noch bis spätestens Freitag, 14.03.2014, 15.00 Uhr, im Rathaus beantragen. Das Antragsformular finden Sie sowohl auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte, als auch bei uns im Internet.

 

Die beiden Urnenwahllokale im Gemeindehaus (Großer und Kleiner Saal) öffnen – wie üblich – um 08.00 Uhr. Die zwei Briefwahlvorstände im Rathaus nehmen ihre Arbeit um 16.00 Uhr auf. Alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sind ehrenamtlich tätig. Nachfolgender Tabelle können Sie die Namen der Personen entnehmen, die uns tatkräftig unterstützen und bei denen wir uns nochmals aufs Herzlichste bedanken.

 

Funktion

Stimmbezirk

0001

Stimmbezirk

0002

Briefwahllokal

0011

Briefwahllokal

0012

Wahlvorsteher/in

Karl

Eitel

Reinhard

Eitel

Wolfgang

Brückner

Klaus

Dörr

stv.

Wahlvorsteher/in

Inge

Henn

Adelgunde

Sack

Annemarie

Plötz

Ursula

Klein

Schriftführer/in

Irmengard

Braddock

Rita

Müller

Maria

Brückner

Dr. Christina

Bergerhausen

stv.

Schriftführer/in

Christine

Tell

Thomas

Hetzer

Peter

Engert

Helga

Leukert

Beisitzer/in

Natalie

Engert

Christian

Engert

Martin

Bergerhausen

Gerhard

Borst

Beisitzer/in

Christine

Laug-Erhardt

Hilmar

Gradl

Erwin

Scheuermann

Horst

Plötz

Beisitzer/in

Heidi

Sokoll

Heidelinde

Michel

 

 

 

Die Mitglieder der vier Wahlvorstände sind hervorragend aufeinander eingespielt. Deshalb rechnen wir damit, dass uns das vorläufigen Ergebnis der Bürgermeisterwahl (wird zuerst ausgezählt) schon gegen 19.30 Uhr vorliegen wird. Das Ergebnis der Landratswahl (wird im Anschluss ausgezählt) sollte sodann um 21.00 Uhr ermittelt sein.

 

Ob die Gemeinderatswahl am Wahlabend ebenfalls noch komplett ausgezählt wird, entscheiden die Wahlvorstände in eigener Zuständigkeit. Sollten sie die Auszählung in Anbetracht der vorgerückten Stunde unterbrechen, bitten wir Sie schon jetzt um Ihr Verständnis. In diesem Fall müssten Sie sich mit dem Ergebnis bis zum Montag gedulden.

 

Selbstverständlich veröffentlichen wir das Ergebnis der Bürgermeisterwahl, der Wahl zum Gemeinderat sowie die örtlichen Zahlen zur Landrats- und Kreistagswahl zeitnah auf unserer Homepage. Alle Resultate finden Sie unter "Ergebnis der Abtimmungen".
 
Das Gesamtergebnis aus der Landrats- bzw. Kreistagswahl publiziert das Landratsamt Würzburg. Zum Aufruf der betreffenden Seiten nutzen Sie bitte die Links "Landratswahl" bzw. "Kreistagswahl".

 

Für Fragen zu den Wahlen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung (Tel.: 09366/9077-0), freuen uns auf einen harmonischen Wahltag und wünschen allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für ihr verantwortungsvolles Amt schon jetzt eine glückliche Hand.