Besuch im Bürgerbüro
Bürgerservice
Gerlinde Karches erklärt den Grundschülern, wie Ausweise ausgestellt werden.

Bürgerservice


Wichtige Änderung im Melderecht

Ab dem 01.11.2015 muss bei der An- und Ummeldung in der Meldebehörde eine vom Wohnungsgeber bzw. Wohnungseigentümer ausgestellte Bestätigung vorgelegt werden, mit der der Einzug in die anzumeldende neue Wohnung bestätigt wird. Das betreffende Formular haben wir Ihnen auf unserer Homepage als pdf-Dokument bereitgestellt. Es öffnet sich, wenn Sie den Link "Wohnungsgeberbestätigung zur Vorlage bei der Meldebehörde" anklicken. Sodann können Sie es ausdrucken und ausfüllen. 



Ist Ihr Reisepass oder Personalausweis noch gültig?

Für Reisen innerhalb Europas benötigen Sie einen gültigen Personalausweis, für Fernreisen immer einen Reisepass. Kinder brauchen einen Kinderreisepass. Zur Ausstellung des neuen Reisepasses und des neuen Kinderpasses müssen Sie ein Foto mit biometrischen Merkmalen vorlegen.

Bisherige Reisepässe und Kinderausweise sind bis zum Ende ihrer eingetragenen Laufzeit gültig. Ausnahme: Zur Einreise in die USA werden die bisherigen Kinderausweise nicht mehr angenommen.

Über die Einreisebestimmungen der einzelnen Länder erhalten Sie hier mehr Informationen...  

Wartezeiten für Reisepass/Personalausweis ca. 3 bis 6 Wochen.

Kosten:

  • Personalausweis für Personen ab 24 Jahre: 28,80 €
  • Personalausweis für Personen unter 24 Jahre: 22,80 €
  • Vorläufiger Personalausweis: 10,00 €
  • Reisepass für Personen ab 24 Jahre: 59,00- €
  • Reisepass für Personen unter 24 Jahre: 37,50 €
  • Zuschlag für Express-Reisepass (Lieferung innerhalb von 3 Werktagen): 32,00 €
  • Kinderreisepass: 13,00 €
 
Neuer Online-Dienst des Bundesamtes für Justiz zur Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister:

Ab sofort können Sie Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister via Internet auch direkt beim Bundesamt für Justiz beantragen und bezahlen.

Voraussetzungen für den Online-Antrag sind der neue elektronische Personalausweis, der für die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet sein muss sowie ein passendes Kartenlesegerät. Weitere Informationen zum Verfahren finden Sie unter https://www.fuehrungszeugnis.bund.de/ sowie im Flyer des Bundesamtes für Justitz.

Da aber nicht alle Bürgerinnen und Bürger die neue Online-Ausweisfunktion nutzen, können Sie den Antrag selbstverständlich auch weiterhin persönlich bei Ihrer Gemeindeverwaltung stellen.