Gemeinde Kleinrinderfeld
Gemeinde Kleinrinderfeld
Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Ortsmeisterschaft! 
Zweite Kleinrinderfelder Boulemeisterschaften
Die Mannschaft des TSV freut sich über eine Magnum-Flasche Champagner. 
Gleich geht es zum gemeinsamen Feiern!
Zweite Kleinrinderfelder Boulemeisterschaften
Zum Turnierabschluss stellen sich Schiedsrichter und Spieler nochmals den Fotografen.

Zweite Kleinrinderfelder Boulemeisterschaften

Das Partnerschaftskomitee hatte am Samstag, dem 26.07.2008, wieder zum Bouleturnier "à la française" geladen.

Der vergangene Samstag stand in Kleinrinderfeld ganz im Zeichen der Gemeindepartnerschaft mit Colleville Montgomery. Das Partnerschaftskomitee hatte am 26.07.2008 wieder zu den – bereits zur Tradition gewordenen – Kleinrinderfelder Boulemeisterschaften geladen. Die große Beteiligung zeigte, dass dieses typisch französische Spiel auch bei uns sehr beliebt ist. 11 Mannschaften waren angetreten, um den Titel des Ortsmeisters zu erringen.

Der TSV, die SPD/Freien Bürger, der Bund Naturschutz, die Wanderfreunde, der Schützenverein und der AKUV stellten je ein Team. Der Musiktreff und die KJG hatten gleich zwei Mannschaften ins Rennen geschickt. Darüber hinaus bildeten auch die Colleville-Freunde Hans-Karl Karches und Hans Krebs mit ihren Gattinnen ein eigenes Team. Sie kämpften unter dem wohlklingenden Namen „Equipe Makrele“ um die Meisterschaft.

Alle Mannschaften spielten mit viel Geschick und vollem Einsatz. Angefeuert von ihren Fans lieferten sie sich spannende Duelle. Oftmals entschieden nur wenige Zentimeter über Sieg oder Niederlage.

Nach drei Stunden stand der Ortsmeister fest. In einem packenden Endspiel, das wegen eines Gewitterschauers kurzzeitig unterbrochen werden musste, setzte sich mit 13 zu 3 Punkten das Team des TSV gegen die Spielerinnen und Spieler der SPD/Freien Bürger durch. Den dritten Platz errang der Titelträger des Vorjahres, die Mannschaft „Musiktreff II“.

Der Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Dr. Joachim Gebel, bedankte sich bei allen Teams für die Teilnahme, beglückwünschte die Sieger und überreichte ihnen ihre Preise: Die Erstplatzierten (TSV) freuten sich über eine Magnum-Flasche Champagner. Die Vize-Meister (SPD/Freien Bürger) erhielten vier Flaschen guten französischen Rotweins. Für die Dritten (Musiktreff II) gab es einen Karton Piccolo-Sekt.

Nach der Siegerehrung setzten sich die Mannschaften zum gemeinsamen Feiern zusammen und stießen mit französischen Rotwein und deutschem Bier auf ihre Erfolge an. Alle wären gerne noch länger geblieben; ein weiterer Gewitterschauer beendete das Fest dann aber vorzeitig.



 
Copyright © 1999-2017 by Gemeinde Kleinrinderfeld . All rights reserved.