Gemeinde Kleinrinderfeld
Gemeinde Kleinrinderfeld
Vielen Dank für 25 Jahre segensreichen Wirkens
Pfarrer Günther Schubert feierte sein 25jähriges Dienstjubiläum in Kleinrinderfeld
Bei strahlendem Sonnenschein beging Pfarrer Günther Schubert sein 25jähriges Dienstjubiläum in Kleinrinderfeld

Pfarrer Günther Schubert feierte sein 25jähriges Dienstjubiläum in Kleinrinderfeld

Viele Gratulanten kamen zum Festgottesdienst und zur anschließenden Agape auf dem Kirchplatz

Am Sonntag, dem 27.04.2008, feierte die Kirchengemeinde in Kleinrinderfeld das 25jährige Dienstjubiläum von Pfarrer Günther Schubert.

 

Der Festgottesdienst, dem neben dem Jubilar auch Pater Martin, Pfarrer Udo Leiser, Pfarrer Klaus Hösterey und Diakon Dieter Pecht als Konzelebranten beiwohnten, wurde vom Musikverein Kleinrinderfeld, dem Männergesangsverein Liederkranz, der Sängergruppe „Prisma“ und Herrn Neugebauer (Orgel) feierlich umrahmt.

 

Unter den vielen Gläubigen, die „ihrem Pfarrer“ für 25 Jahre segensreiche Arbeit in der Gemeinde Dank und Anerkennung zollten, befanden sich auch die Erste Bürgermeisterin, Eva Linsenbreder, die Mitglieder des Gemeinderates und die Fahnenabordnungen sämtlicher örtlicher Vereine.

 

Alle waren gekommen, um ihre Verbundenheit mit dem Jubilar zum Ausdruck zu bringen. Durch sein unermüdliches Wirken und seine verbindliche Art hat er sich in der gesamten Gemeinde große Achtung erworben.

 

Festansprachen hielten der Kirchenpfleger Leopold Michel, der Vertreter der örtlichen Vereine, Edgar Henneberger, und die Erste Bürgermeisterin, Eva Linsenbreder. Sie bedankten sich bei Pfarrer Günther Schubert für die stets offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit, brachten ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass er die Geschicke der Pfarrei Kleinrinderfeld noch lange leiten möge und wünschten ihm für die Zukunft Gottes reichen Segen.

 

In der ihm eigenen bescheidenen Art erwiderte der von den vielen Dankesworten sichtlich bewegte Jubilar die guten Wünsche mit einem schlichten „Vergelt`s Gott“ und lud sodann alle Anwesenden zu einer kleinen Agape auf dem Kirchplatz ein.

 

Bei herrlichstem Sonnenschein und unter den Klängen des Musikvereins Kleinrinderfeld standen die zahlreichen Gratulanten noch lange zusammen und wechselten viele persönliche Worte mit „ihrem Herrn Pfarrer“.

 

Unser Foto zeigt den Jubilar (Bildmitte) zusammen mit der Ersten Bürgermeisterin, Eva Linsenbreder, und ihrem Stellvertreter, Hans-Karl Karches, eingerahmt von den Fahnenabordnungen des AKUV, des Schützenvereins, der Freiwilligen Feuerwehr und des TSV Kleinrinderfeld.



 
Copyright © 1999-2017 by Gemeinde Kleinrinderfeld . All rights reserved.