Gemeinde Kleinrinderfeld
Gemeinde Kleinrinderfeld
Nichts für Wasserscheue! 
Mit der Gemeindebücherei in den Erlebnispark Schloss Thurn!
Bei der Fahrt mit der Wildwasserbahn blieb "kein Auge trocken".  
Holüber!
Mit der Gemeindebücherei in den Erlebnispark Schloss Thurn!
Mit einer gehörigen Portion Muskelkraft zogen die Kinder das Floß über den Teich ans gegenüberliegende Ufer.

Mit der Gemeindebücherei in den Erlebnispark Schloss Thurn!

Gemeinsam mit Bibliothekarin Susanne Ziegler und Gemeindekämmerer Egon Pültz verbrachten die Kinder einen spannenden Ferientag im Freizeitresort.
Der Erlebnispark Schloss Thurn war in diesem Jahr das Ziel des Ferienprogrammes der Gemeindebücherei Kleinrinderfeld. Am Morgen des 08.08.2019 ging es los. 29 Kinder und wir, ihre fünf Betreuer, machten uns zusammen im bequemen Reisebus der Firma Hünlein auf den Weg nach Heroldsbach. Bereits 1975 eröffnete der Erlebnispark mit seinen ersten Attraktionen und hat sich in den folgenden Jahren aufgrund seiner Beliebtheit stetig vergrößert.
 
Der von der Natur umgebene Freizeitpark versprach Spaß und Spannung, z. B. bei der Westernstuntshow, dem aufregenden Ritterturnier und den vielen anderen tollen Attraktionen. So ein Programm bekommt man nicht alle Tage geboten.
 
Neu in diesem Jahr waren der Steampunk Virtual Reality (VR) Scooter und die VR Achterbahn. Der „Hexentanz“ hingegen ließ einen in die Lüfte schweben und beim Freefall-Tower „Ritterschlag“, bei dem es gleich 20 Meter in die Tiefe ging, konnten die Kinder ihren tapferen Ritter-Mut beweisen.
 
Trotz allen Attraktionen ist die Natürlichkeit des Freizeitparks und die beschauliche Umgebung des Schlosses Thurn nicht verloren gegangen. Der Erlebnispark bot daher auch viel Raum für Tiere. Hier kamen die Kids auf ihre Kosten, denn diese freuten sich besonders über die Lamas und niedlichen Ponys, die frechen Ziegen und die imposanten Rothirsche, die auf dem Gelände beheimatet sind.
 
Gegen 17 Uhr traten wir die Rückreise nach Kleinrinderfeld an und kamen mit vielen Eindrücken zurück.

Ein herzliches Dankeschön an Christine Reiter, Lena Romanski und Sabrina Baumgärtner, die sich als zusätzliche Betreuerinnen zur Verfügung stellten. Vielen Dank für die Mithilfe!

Susanne Ziegler und Egon Pültz

 


 
Copyright © 1999-2019 by Gemeinde Kleinrinderfeld . All rights reserved.