Gemeinde Kleinrinderfeld
Gemeinde Kleinrinderfeld
Wahrlich ein großer Künster!
Herzlichen Glückwunsch zum 85sten Geburtstag!
Zum 85. Geburtstag überbringt Eva Linsenbreder (rechts) Ehrenbürger Willi Grimm (links) bei der Vernissage in der Galerie Lagerhaus die herzlichsten Geburtstagsgrüße der Gemeinde.

Herzlichen Glückwunsch zum 85sten Geburtstag!

Die Gemeinde Kleinrinderfeld würdige das Wiegenfest ihres Ehrenbürgers Willi Grimm mit einer Vernissage seiner Werke.

Aus Anlass des 85sten Geburtstages ihres Ehrenbürgers Willi Grimm hatte die Gemeinde Kleinrinderfeld am Samstag, dem 25.08.2012, zu einer Vernissage mit den Werken des Künstlers in die Galerie Lagerhaus eingeladen.

 

Der musikalischen Einleitung durch den Musikverein Kleinrinderfeld folgte die Laudatio der Ersten Bürgermeisterin, Eva Linsenbreder. Sie überbrachte dem Jubilar die besten Wünsche der Gemeinde und bedankte sich bei ihm für sein vielfältiges künstlerisches Wirken in Kleinrinderfeld. Ohne Dich – so Eva Linsenbreder weiter – gäbe es in unserem Dorf keine Willkommensstele, keinen Skulpturengarten und keine zu Stein gewordene Erinnerung an unsere 950-Jahr-Feier. Auch die Pfarrkirche „St. Martin“, der Friedhof, der Dorfbrunnen und das Gemeindehaus tragen Deine Handschrift und in unserem Rathaus künden viele Bilder von Deiner Schaffenskraft. Deine Kunstwerke prägen unsere Gemeinde. Sie verleihen Kleinrinderfeld ein weltoffenes, modernes und zeitgenössisches Gesicht. Wir alle hoffen und wünschen Dir, dass Du uns noch lange mit Deiner unerschöpflichen Schaffenskraft erfreuen mögest.

 

Anschließend führte Walter Bausenwein die Gäste in die Kunstausstellung ein. Er gab ihnen einen Abriss über die Vita des Künstlers und reflektierte dessen Werk. Die Arbeiten von Willi Grimm – so Bausenwein –sind Ausdruck seiner Genialität und seines Schöpfergeists. Mit seinen dem Realismus verschriebenen Frühwerken, seinen ausdrucksstarken aufs Wesentliche reduzierten Werken der mittleren Schaffensperiode und seinen im Spannungsfeld der Materialien stehenden aktuellen Werken zieht er die Kunstwelt immer wieder neu in seinen Bann.

 

Nachdem der Musikverein Kleinrinderfeld den offiziellen Teil der Veranstaltung mit einem weiteren Musikstück beschlossen hatte, stellte sich Willi Grimm den Besuchern zum Gespräch. Die Gäste nutzten die Gelegenheit, persönliche Worte mit dem Meister zu wechseln und sich von ihm einzelne Exponate vorstellen zu lassen.

 

Unser Bild rechts oben entstand bei der Eröffnung der Kunstausstellung. Es zeigt die Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder (rechts) mit Ehrenbürger Willi Grimm (links) in der Galerie Lagerhaus.



 
Copyright © 1999-2017 by Gemeinde Kleinrinderfeld . All rights reserved.