Gemeinde Kleinrinderfeld
Gemeinde Kleinrinderfeld
Lesen ist in!
Gemeindebibliothek lädt die Hauptschüler zum "Schmökern" ein!
In der gut sortierten Gemeindebibliothek findet jedes Kind schnell das richtige Buch.

Gemeindebibliothek lädt die Hauptschüler zum "Schmökern" ein!

Mit regelmäßigen Besuchen in der Gemeindebücherei begeistern die Lehrkräfte die Kinder fürs Lesen.

Einmal im Monat besucht die Klasse 6a der Hauptschule Kleinrinderfeld mit ihrer Lehrerin Kersten Schreiber die Gemeindebücherei im Ort. Dort wird gestöbert, ausgetauscht und nach verschiedenen Themen gesucht bis jeder der 18 Schüler ein Buch zur Ausleihe bringt. Mit Ruhe und Engagement steht Susanne Ziegler, die Leiterin der Gemeindebibliothek, der Klasse zur Seite.

 

Durch die, besonders für Kinder und Jugendliche, gut sortierte Bücherauswahl werden viele Interessen der Schüler abgedeckt: Abenteuer (Fünf Freunde, Tintenherz, Das magische Baumhaus, etc.), Krimi (Herr der Diebe, Die drei ???, usw.) und Gefühle (Mädchengeschichten, ...).

 

Nach dem Ausleihen können sich die Schüler in verschiedene Leseecken zurückziehen und sich in die Welt der Literatur entführen lassen.

 

Im Unterricht darf jedes Klassenmitglied sein Buch vorstellen und beliebte Passagen vorlesen. Jedoch wird der Schluss des Buches oftmals verschwiegen, um so das Interesse der Mitschüler am Schriftstück zu wecken.

 

In naher Zukunft werden nun auch weitere Klassen der Hauptschule Kleinrinderfeld den Besuch der Gemeindebücherei anstreben und vertiefen. Termine sind schon vereinbart, um das Leseinteresse der Schüler voranzutreiben.

Unser Bild entstand beim ersten Besuch der Klasse 6a in der Gemeindebücherei. Es zeigt die Leiterin der Gemeindebibliothek, Susanne Ziegler, (links) gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern.



 
Copyright © 1999-2017 by Gemeinde Kleinrinderfeld . All rights reserved.