Gemeinde Kleinrinderfeld
Gemeinde Kleinrinderfeld
Technik, die begeistert!
Ertüchtigte Kläranlage stellte ihre Funktionsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis
Ausgestattet mit modernen Rührwerken und Belüfter-Kerzen reinigt unsere ertüchtigte Kläranlage das Abwasser vorbildlich.

Ertüchtigte Kläranlage stellte ihre Funktionsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis

Die erste routinemäßige Abwasseruntersuchung lieferte hervorragende Ablaufwerte!

Dass sich das Konzept und die Investitionen für die Kläranlagenertüchtigung in vollem Umfange bewährt bzw. ausgezahlt haben, beweist die erste routinemäßige Abwasseruntersuchung des Instituts Dr. Nuss. Die vom Laborleiter, Herrn Dr. Stahl, ermittelten Zahlen blieben weit unter den festgesetzten Grenzwerten.

 

Die nachfolgende Tabelle zeigt Ihnen, mit welch guter Reinigungswirkung wir momentan fahren. Zu den einzelnen Parametern haben wir jeweils die im Bescheid vom 25.09.2006 festgesetzten Grenzwerte den Zahlen aus der Abwasseruntersuchung vom 17.09.2008 gegenübergestellt:

 

Parameter

Grenzwert gemäß Bescheid vom 25.09.2006

Analyse vom 17.09.2008

(Institut Dr. Nuss)

Chemischer Sauerstoffbedarf

 

90 mg/l

 

15 mg/l

Biologischer Sauerstoffbedarf

 

20 mg/l

 

kleiner 3 mg/l

Ammonium-Stickstoff

 

10 mg/l

 

0,2 mg/l

Phosphor

gesamt

 

2 mg/l

 

1,6 mg/l

Stickstoff

gesamt

 

18 mg/l

 

kleiner 1 mg/l

 

Mit der zukunftsweisenden CWSBR-Technik, die bayernweit erstmalig bei uns zum Einsatz kam, konnten wir den Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde Kosten in Höhe von mindestens 765.000 € – etwa um diesem Betrag wäre uns eine konventionelle Anlage teurer gekommen – ersparen und dennoch einen außerordentlich bedeutsamen Beitrag zum Gewässerschutz leisten.

 

Leider ist es uns nicht mehr möglich, Ihnen die neue Kläranlage noch heuer vorzustellen, da die Firma GAA im Rahmen der Gewährleistung erst noch ein schadhaftes Trennsegel ersetzen muss und das Wetter nach Abschluss dieser – für uns komplett kostenfreien – Garantiearbeiten keinen Raum mehr für „Outdoor-Events“ lässt.

 

Entsprechend dem Motto „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ haben wir für 2009 aber bereits einen geeigneten „Nachholtermin“ ins Auge gefasst. Am Sonntag, dem 17.05.2009, wollen wir mit Ihnen den „Ersten Kleinrinderfelder Abwassertag“ begehen. Wir bieten Ihnen geführte Besichtigungstouren auf dem Gelände der Kläranlage, Erläuterungen zur Funktionsweise der CWSBR-Technik, Schautafeln mit Bildern vom Baufortschritt, Abwasseranalysen, Spiele für die Kinder und natürlich alles fürs leibliche Wohl.

 

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen und bitten Sie, sich das Datum schon heute vorzumerken.



 
Copyright © 1999-2017 by Gemeinde Kleinrinderfeld . All rights reserved.