Gemeinde Kleinrinderfeld
Gemeinde Kleinrinderfeld
Unsere neuen Maschinisten:
Drei Nachwuchs-Maschinisten verstärken unsere Freiwillige Feuerwehr!
Sebastian Spiegel, Christian Statt und Benedikt Tschall.

Drei Nachwuchs-Maschinisten verstärken unsere Freiwillige Feuerwehr!

Wir gratulieren Sebastian Spiegel, Christian Statt und Benedikt Tschall zur bestandenen Prüfung.

Zur dauerhaften Sicherstellung des Brandschutzes ist es äußerst wichtig, rechtzeitig Nachwuchskräfte auszubilden.


Wir freuen uns deshalb um so mehr, dass Sebastian Spiegel, Christian Statt und Benedikt Tschall seit dem 29.03.2010 unser Maschinisten-Team verstärken.


In einem 35-stündigen Ausbildungslehrgang haben sich die jungen Feuerwehrmänner das erforderliche theoretische Wissen und die praktischen Fertigkeiten für die Bedienung der Feuerlöschkreiselpumpe, des Notstromaggregates sowie der anderen feuerwehrtechnischen Geräte angeeignet und danach ihr Können in einer umfangreichen Prüfung unter Beweis gestellt.


Als Maschinisten für Löschfahrzeuge – erklärt der Feuerwehrkommandant Arnold Müller – obliegt Sebastian, Christian und Benedikt die Aufgabe, die Einsatzkräfte mit Wasser (Brandbekämpfung) oder Strom (technische Hilfeleistung) zu versorgen. Gleichzeitig müssen sie das notwendige Arbeitsgerät (z. B. Trennschleifer, Motorsäge, Tauchpumpe, ...) betriebsbereit machen und an die vorgehenden Trupps übergeben. Ihre Schnelligkeit ist entscheidend für die Effektivität unseres Einsatzes.


Auch die Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder zollte den drei Nachwuchsmaschinisten ihren größten Respekt. Jungen Menschen – so Eva Linsenbreder später gegenüber der Presse – die ihre Freizeit zum Wohl der Allgemeinheit opfern und sich für die Bürgerinnen und Bürger unseres Ortes ehrenamtlich engagieren, gebührt mein höchstes Lob. In unserer Zeit ist das keineswegs mehr selbstverständlich. Deshalb entrichte ich Sebastian Spiegel, Christian Statt und Benedikt Tschall nochmals meinen allerbesten Dank.


Unser Bild entstand nach Übergabe der Prüfungszeugnisse. Es zeigt die drei „frischgebackenen“ Maschinisten vor der Tragkraftspritze. Von links sehen Sie Sebastian Spiegel, Christian Statt und Benedikt Tschall.



 
Copyright © 1999-2017 by Gemeinde Kleinrinderfeld . All rights reserved.