Gemeinde Kleinrinderfeld
Gemeinde Kleinrinderfeld
Noch etwas weiter nach hinten!
Die Gemeinde Kleinrinderfeld effektiviert ihren Winterdienst!
Geschickt setzen (von links) Manfred Keller, Manfred Statt und Alfred Popp das neue Streusalz-Unterfahrsilo auf das vorgefertigte Fundament.

Die Gemeinde Kleinrinderfeld effektiviert ihren Winterdienst!

Das neue Streusalzsilo auf dem Gelände der Kläranlage verkürzt die Reaktionszeit des Bauhofs.

Die Zeiten, in denen die Mitarbeiter des Bauhofs die Streufahrzeuge unter großem körperlichem Einsatz per Hand mit Tausalz aus Säcken befüllen mussten, gehören in Kleinrinderfeld der Vergangenheit an. Ab sofort können Bauhofleiter Manfred Statt und sein Team hierfür das neue Unterfahrsilo nutzen, welches kürzlich auf dem Gelände der Kläranlage aufgestellt wurde.

 

Mit dem rund 40 Tonnen Tausalz fassenden Silo – so die Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder – sind wir für den Winterdienst bestens gerüstet. Durch die Möglichkeit, Streusalz schnell und unkomplizierte nachzufassen, verkürzt sich die Rüstzeit erheblich. Gerade bei Blitzeis und unerwarteten Schneeeinbrüchen ist dies ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Er versetzt unsern Bauhof in die Lage, unverzüglich zu reagieren und die Sicherheit auf unseren Gehbahnen und Straßen sofort wieder herzustellen.

 

Auch Bauhofleiter Manfred Statt freut sich über die Neuanschaffung: Die Mitarbeiter, die bisher durch die zeitraubende und kräftezehrende Befüllung unserer Streufahrzeuge mit der Sackware gebunden waren, können jetzt bei Schnee- und Eisglätte parallel an anderen kritischen Punkten tätig werden und für prompte Abhilfe sorgen. Dieser Zeitgewinn ist für uns gerade im witterungsbedingt oft nicht im Voraus planbaren Winterdienst ein großes Plus.

 

Unser Bild rechts entstand beim Aufstellen des neuen Streusalz-Unterfahrsilos. Mit viel Fingerspitzengefühl bringen (von links) Manfred Keller, Manfred Statt und Alfred Popp das Silo in die richtige Position.



 
Copyright © 1999-2017 by Gemeinde Kleinrinderfeld . All rights reserved.