Gemeinde Kleinrinderfeld
Gemeinde Kleinrinderfeld
Herzlich willkommen im Rathaus!
Das Rathaus öffnete seine Pforten für Grundschüler der Klasse 4 b!
Eva Linsenbreder stellt den Schülerinnen und Schülern der Klasse 4 b die Aufgaben der Gemeindeverwaltung vor.

Das Rathaus öffnete seine Pforten für Grundschüler der Klasse 4 b!

Die Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder stellte ihren kleinen Gästen die Verwaltung vor.

Am Dienstag, dem 01.03.2011, besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 b aus der Grundschule in Gaubüttelbrunn zusammen mit ihrer Lehrerin Annette Koch das Rathaus von Kleinrinderfeld.

 

Im Sitzungssaal begrüßte die Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder die 20 Mädchen und Jungen aufs Herzlichste und lud sie ein, ihr Fragen rund um das Thema „Gemeinde“ zu stellen.

 

Besonderes Interesse zeigten die Kinder natürlich für den Beruf der Gastgeberin. Sie wollten von Eva Linsenbreder wissen, wie man Bürgermeisterin wird, ob ihr die Arbeit im Rathaus Spaß macht und was die Bewohner des Ortes von ihr erwarten.

 

Mein Amt – erwiderte die Bürgermeisterin – bereitet mir sehr viel Freude. Ich bin stolz darauf, dass mir die Bürgerinnen und Bürger unseres Dorfes ihr Vertrauen geschenkt haben. Jetzt ist es meine Pflicht, mich um ihre Wünsche, Sorgen und Nöte zu kümmern, ihnen zu helfen und die Zukunft von Kleinrinderfeld gemeinsam mit dem Gemeinderat zu gestalten. Dabei ist es wichtig, vorausschauend zu planen. Nur dann – so Eva Linsenbreder zu den Kindern – sind wir für die kommenden Herausforderungen auch gut gerüstet.

 

In diesem Jahr – fuhr die Rathauschefin fort – gilt unser besonderes Augenmerk den Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde. Erst kürzlich haben wir im Gemeindehaus den Seniorenraum seiner Bestimmung übergeben. Als Treffpunkt und Kommunikationsplattform für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger rundet er das Seniorenangebot in unserem Dorf vortrefflich ab. Unser zweites großes Projekt ist heuer der Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses. Auch die Frostschäden, die der harte Winter an unseren Straßen und Wegen zurückgelassen hat, müssen wir demnächst beheben.

 

Nachdem sie alle Fragen beantwortet hatte, lud Eva Linsenbreder die Kinder zu einem Rundgang durch das Rathaus ein. In den verschiedenen Abteilungen konnten die Schülerinnen und Schüler den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weitere Fragen stellen. Gerne erläuterten ihnen die Beschäftigten ihren jeweiligen Aufgabenbereich.

 

Unser Bild rechts oben entstand im Treppenaufgang zum Sitzungssaal. Es zeigt die Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder (oberste Reihe, Dritte von links) mit den Kindern der Klasse 4 b und ihrer Lehrerin Annette Koch (oberste Reihe, Erste von links).



 
Copyright © 1999-2017 by Gemeinde Kleinrinderfeld . All rights reserved.