Gemeinde Kleinrinderfeld
Gemeinde Kleinrinderfeld
Festkommers zum 85-jährigen Gründungsfest des TSV
85 Jahre TSV Kleinrinderfeld
Unser Bild zeigt die für 50- bzw. 60-jährige Vereinstreue geehrten Mitglieder zusammen mit Arnold Henneberger (Vierter von rechts), Frank Bremberg (Zweiter von rechts) und der Ersten Bürgermeisterin, Eva Linsenbreder (Dritte von rechts).

85 Jahre TSV Kleinrinderfeld

Festgottesdienst, Totenehrung und Festkommers bilden den Auftakt zu den Feierlichkeiten.

Am Samstag, dem 07.06.2008, läutete der TSV Kleinrinderfeld die Feierlichkeiten zu seinem 85-jährigen Gründungsfest ein. Dem Festgottesdienst mit anschließender Totenehrung folgte der Festkommers im Gemeindehaus. Neben den Mitgliedern seines Vereins konnte der Sportvorstand, Arnold Henneberger, zum Festkommers auch die Erste Bürgermeisterin, Eva Linsenbreder, mehrere Gemeinderäte, Abordnungen des Patenvereins und der örtlichen Vereine sowie etliche Sportfunktionäre begrüßen.

Die Schirmherrin, Eva Linsenbreder, überbrachte dem TSV zum 85-jährigen Bestehen die besten Wünsche der Gemeinde. In ihrer Festansprache gab sie einen kurzen Abriss über die Vereinsgeschichte. Sie wies auf die Zwangsauflösung des Vereins durch die Nationalsozialisten und auf seine Neugründung nach dem Zweiten Weltkrieg hin. Danach honorierte sie die sportlichen Erfolge des TSV und gratulierte der Ersten und Zweiten Mannschaft zum Aufstieg (Bezirksoberliga bzw. Kreisklasse) sowie den U 19 Junioren zur Meisterschaft. Besonderes Lob - so die Erste Bürgermeisterin weiter - verdiene die hervorragende Jugendarbeit des Turn- und Sportvereins Kleinrinderfeld. Von Fußball bis Badminton, von Volleyball bis Tennis - im TSV würden der Dorfjugend viele Möglichkeiten sinnvoller Freizeitgestaltung geboten. Abschließend bedankte sich die Erste Bürgermeisterin nochmals für die stets gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und wünschte den Mitgliedern des TSV Kleinrinderfeld harmonische Festtage mit vielen Gästen.

Nach weiteren Ansprachen der Sportfunktionäre, des Vorstands des Patenvereins und des Vertreters der örtlichen Vereine folgte die Ehrung der verdienten Mitglieder. Insgesamt 140 Personen erhielten Urkunden und Präsente für 25-, 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft. Ich freue mich - so Sportvorstand Arnold Henneberger später gegenüber der Presse - dass unserem Verein so viele Menschen über derart lange Zeiten die Treue halten.  Für uns ist dies der beste Beweis für lebendige Kameradschaft.

Der TSV Kleinrinderfeld lädt schon jetzt alle Freunde ein, das 85-jährige Gründungsfest vom 20. bis 23. Juni 2008 gemeinsam mit ihm zu freiern. Nachfolgend dürfen wir Ihnen nochmals einen Überblick über das anstehende Festprogramm geben:

Freitag, 20. Juni 2008

21.30 Uhr       „Die Partyvögel“ im Festzelt am Sportgelände

 

Samstag, 21. Juni 2008

20.00 Uhr       „Die Haderlumpen“ aus dem Zillertal

 

Sonntag, 22. Juni 2008

10.30 Uhr       Frühschoppen im Festzelt

11.00 Uhr       Mittagessen aus fränkischer Küche

13.30 Uhr       Festzug

                     anschließend Festbetrieb mit

                     der Musikkapelle Kist-Altertheim und

                     dem Musikverein Kleinrinderfeld

 

Montag, 23. Juni 2008

14.00 Uhr       Festbetrieb

17.30 Uhr       Festausklang mit den „Treppensteigern“





 
Copyright © 1999-2017 by Gemeinde Kleinrinderfeld . All rights reserved.